Angebote zu "Brausegranulat" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Lösnesium Brausegranulat 20 Beutel
8,91 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04373904 Lösnesium Brausegranulat 20 Beutel Anwendungsgebiete Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er die Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Dosierung Soweit nicht anders verordnet, gelten folgende Dosierungsrichtlinien: Erwachsene und Jugendliche 1-2mal täglich 1 Beutel. Kinder ab 6 Jahre 1mal täglich 1/2-1 Beutel. Zusammensetzung 1 Btl. enth.: Leichtes basisches Magnesiumcarbonat 670 mg, leichtes Magnesiumoxid 342 mg (insgesamt entspr. 15 mmol Magnesium-Ionen). Hilfsst.: Citronensäure, Kaliumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Zitronenaroma, Natriumcyclamat, Natriumchlorid, Saccharin-Natrium Quelle: Mibe

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Lösnesium® Brausegranulat
15,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Lösnesium und wofür wird es angewendet? Lösnesium ist ein Mineralstoff präparat mit dem Wirkstoff Magnesium. Lösnesium wird angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn dieser die Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Wie ist Lösnesium einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die Dosierung von Lösnesium ist abhängig vom Grad des Magnesiummangels. Die mittlere empfohlene Dosis für Erwachsene und Jugendliche beträgt 15 - 30 mmol MagnesiumIonen täglich, entsprechend 1- bis 2- mal täglich 1 Beutel Brausegranulat. Kinder ab 6 Jahre erhalten 1- mal täglich 7 bis 15 mmol MagnesiumIonen, entsprechend ½ -1 Beutel Brausegranulat. Bei schweren Magnesiummangelzuständen können höhere Dosen unter ärztlicher Kontrolle und Überwachung des Elektrolythaushaltes angezeigt sein. Art der Anwendung Zum Einnehmen nach Auflösen in einem halben Glas Wasser. Lösen Sie bitte den Inhalt eines Beutels in einem halben Glas Trinkwasser auf und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus. Dauer der Anwendung Die Dauer der Behandlung ist von der Ausprägung des zugrundeliegenden Magnesiummangels abhängig. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Lösnesium einnehmen sollen. Die Dauer und Dosierung einer längerfristigen Magnesiumzufuhr müssen ärztlich überwacht werden. Wenn Sie eine größere Menge von Lösnesium eingenommen haben, als Sie sollten Bei Überdosierung kann es zu Stuhlerweichung bis zum Durchfall kommen. Therapeutische Maßnahmen sind hier im Allgemeinen nicht erforderlich. Wenn Sie die Einnahme von Lösnesium vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie die Behandlung mit der verordneten Dosis fort. Wenn Sie die Einnahme von Lösnesium abbrechen Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie z. B. aufgrund des Auftretens von Nebenwirkungen eigenmächtig die Behandlung mit Lösnesium unterbrechen oder vorzeitig beenden. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Lösnesium enthält Der Wirkstoff ist: Magnesium. 1 Beutel mit 6,1 g Brausegranulat enthält 670 mg leichtes basisches Magnesiumcarbonat und 342 mg leichtes Magnesiumoxid, insgesamt entsprechend 15 mmol (= 365 mg) MagnesiumIonen. Die sonstigen Bestandteile sind: Wasserfreie Citronensäure (Ph.Eur), Kaliumhydrogencarbonat, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Citronenaroma, Natriumcyclamat, Natriumchlorid, Saccharin-Natrium.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe