Angebote zu "Magnesiumtabletten" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Magnerot® N Magnesiumtabletten 1000 St Tabletten
Bestseller
52,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist magnerot® N Magnesiumtabletten und wofür wird es angewendet? magnerot® N Mognesiumtobletten ist ein Mineralstoffpräparat. magnerot® N Magnesiumtabletten wird angewendet bei magnesiummangelzuständen, die ernährungsgemäß nicht behoben werden können und nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn der Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Wie wird magnerot® angewendet? Nehmen Sie magnerot® N Magnesiumtabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nichtganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet. ist die übliche Dosis: Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 maltäglich 1-3 Tabletten. Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. magnerot® N Magnesiumtobletten können auch über langeZeit eingenommen werden. Was magnerot® N Magnesiumtabletten enthält: Die Wirkstoffe sind: 1 Tablette enthält: 286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H20,Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval Die sonstigen Bestandteile sind: Povidon (K 30), Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Natriumcyclamat, Maisstärke, Carmellose-Natrium, Langkettige Partialglyceride- glutenfrei, enthält Lactose - Nettofüllmenge: 1.000 Tabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot® N Magnesiumtabletten
14,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Magnerot® N Magnesiumtabletten Anwendung: magnerot® N Magnesiumtabletten werden angewendet bei: Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuro­muskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist Einnahme: Nehmen/Wenden Sie magnerot® N Magnesiumtabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbei­lage ein/an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten. Art der Anwendung Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Dauer der Behandlung Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. magnerot® N Magnesiumtabletten können auch über lange Zeit eingenommen werden. Zusammensetzung 1 Tablette enthält: Arzneilich wirksame Bestandteile: 286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83, 1 mg Magnesiumcitrat 14 H2O, Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval Sonstige Bestandteile: Povidon (K 30), Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristal­line Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesi­umstearat (Ph. Eur.), Natriumcyclamat, Maisstärke, Car­mellose-Natrium, Langkettige Partialglyceride glutenfrei, enthält Lactose

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot® N Magnesiumtabletten
53,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist magnerot® N Magnesiumtabletten und wofür wird es angewendet? magnerot® N Mognesiumtobletten ist ein Mineralstoffpräparat. magnerot® N Magnesiumtabletten wird angewendet bei magnesiummangelzuständen, die ernährungsgemäß nicht behoben werden können und nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn der Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Wie wird magnerot® angewendet? Nehmen Sie magnerot® N Magnesiumtabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nichtganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet. ist die übliche Dosis: Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 maltäglich 1-3 Tabletten. Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. magnerot® N Magnesiumtobletten können auch über langeZeit eingenommen werden. Was magnerot® N Magnesiumtabletten enthält: Die Wirkstoffe sind: 1 Tablette enthält: 286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H20,Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval Die sonstigen Bestandteile sind: Povidon (K 30), Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Natriumcyclamat, Maisstärke, Carmellose-Natrium, Langkettige Partialglyceride- glutenfrei, enthält Lactose - Nettofüllmenge: 1.000 Tabletten

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot® N Magnesiumtabletten
7,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist magnerot® N Magnesiumtabletten und wofür wird es angewendet? magnerot® N Mognesiumtobletten ist ein Mineralstoffpräparat. magnerot® N Magnesiumtabletten wird angewendet bei magnesiummangelzuständen, die ernährungsgemäß nicht behoben werden können und nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn der Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Wie wird magnerot® angewendet? Nehmen Sie magnerot® N Magnesiumtabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nichtganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet. ist die übliche Dosis: Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 maltäglich 1-3 Tabletten. Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. magnerot® N Magnesiumtobletten können auch über langeZeit eingenommen werden. Was magnerot® N Magnesiumtabletten enthält: Die Wirkstoffe sind: 1 Tablette enthält: 286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H20,Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval Die sonstigen Bestandteile sind: Povidon (K 30), Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Natriumcyclamat, Maisstärke, Carmellose-Natrium, Langkettige Partialglyceride- glutenfrei, enthält Lactose - Nettofüllmenge: 100 Tabletten

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot® N Magnesiumtabletten 1000 St Tabletten
52,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist magnerot® N Magnesiumtabletten und wofür wird es angewendet? magnerot® N Mognesiumtobletten ist ein Mineralstoffpräparat. magnerot® N Magnesiumtabletten wird angewendet bei magnesiummangelzuständen, die ernährungsgemäß nicht behoben werden können und nachgewiesenem Magnesiummangel, wenn der Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Wie wird magnerot® angewendet? Nehmen Sie magnerot® N Magnesiumtabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nichtganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet. ist die übliche Dosis: Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 x täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 maltäglich 1-3 Tabletten. Die Tabletten sollten mit Flüssigkeit vor oder zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Dauer der Einnahme sollte mindestens 6 Wochen betragen. magnerot® N Magnesiumtobletten können auch über langeZeit eingenommen werden. Was magnerot® N Magnesiumtabletten enthält: Die Wirkstoffe sind: 1 Tablette enthält: 286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H20,Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval Die sonstigen Bestandteile sind: Povidon (K 30), Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Natriumcyclamat, Maisstärke, Carmellose-Natrium, Langkettige Partialglyceride- glutenfrei, enthält Lactose - Nettofüllmenge: 1.000 Tabletten

Anbieter: Shopping24
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot N Magnesiumtabletten
10,71 € *
zzgl. 3,95 € Versand

magnerot® N Magnesiumtabletten - Zum Auffüllen Ihrer Magnesiumspeicher. Anwendung bei Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können und nachgewiesenen Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Magnesium ist eines der Schlüsselmineralien in unserem Organismus. Aufgrund seiner Beteiligung und großen Bedeutung im Stoffwechsel sollte stets auf eine ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Biofaktor geachtet werden. Allein die Vielzahl an Enzymen, die es aktiviert, spricht für seinen Stellenwert.Häufig befinden sich Magnesiumaufnahme, -bedarf und -ausscheidung nicht in Balance, was schnell zu einem Mangel an Magnesium führen kann. magnerot® N Magnesiumtabletten können aufgrund der verteilten Dosierung über den Tag gut vom Körper aufgenommen werden, eine Magensiumunterversorgung ausgleichen und die Balance wieder herstellen. Dosierung und Anwendungshinweise:Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels.Soweit nicht anders verordnet, sollten zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 mal täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten eingenommen werden.Die Tabletten sind mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Zusammensetzung: (1 Tablette enthält:)286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H2O, Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval. Sonstiger Bestandteil: Lactose-Monohydrat. Sonstige Bestandteile entnehmen Sie dem Beipackzettel. Hinweise:Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei Raumtemperatur, trocken, stets verschlossen lagern. Pflichttext:magnerot® N Magnesiumtabletten. Wirkstoff: Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat und Magnesiumcitrat · 14 H2O. Anwendungsgebiete: Magnesiummangelzustände, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot N Magnesiumtabletten
13,28 € *
zzgl. 3,95 € Versand

magnerot® N Magnesiumtabletten - Zum Auffüllen Ihrer Magnesiumspeicher. Anwendung bei Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können und nachgewiesenen Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Magnesium ist eines der Schlüsselmineralien in unserem Organismus. Aufgrund seiner Beteiligung und großen Bedeutung im Stoffwechsel sollte stets auf eine ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Biofaktor geachtet werden. Allein die Vielzahl an Enzymen, die es aktiviert, spricht für seinen Stellenwert.Häufig befinden sich Magnesiumaufnahme, -bedarf und -ausscheidung nicht in Balance, was schnell zu einem Mangel an Magnesium führen kann. magnerot® N Magnesiumtabletten können aufgrund der verteilten Dosierung über den Tag gut vom Körper aufgenommen werden, eine Magensiumunterversorgung ausgleichen und die Balance wieder herstellen. Dosierung und Anwendungshinweise:Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels.Soweit nicht anders verordnet, sollten zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 mal täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten eingenommen werden.Die Tabletten sind mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Zusammensetzung: (1 Tablette enthält:)286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H2O, Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval. Sonstiger Bestandteil: Lactose-Monohydrat. Sonstige Bestandteile entnehmen Sie dem Beipackzettel. Hinweise:Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei Raumtemperatur, trocken, stets verschlossen lagern. Pflichttext:magnerot® N Magnesiumtabletten. Wirkstoff: Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat und Magnesiumcitrat · 14 H2O. Anwendungsgebiete: Magnesiummangelzustände, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot N Magnesiumtabletten
7,10 € *
zzgl. 3,95 € Versand

magnerot® N Magnesiumtabletten - Zum Auffüllen Ihrer Magnesiumspeicher. Anwendung bei Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können und nachgewiesenen Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Magnesium ist eines der Schlüsselmineralien in unserem Organismus. Aufgrund seiner Beteiligung und großen Bedeutung im Stoffwechsel sollte stets auf eine ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Biofaktor geachtet werden. Allein die Vielzahl an Enzymen, die es aktiviert, spricht für seinen Stellenwert.Häufig befinden sich Magnesiumaufnahme, -bedarf und -ausscheidung nicht in Balance, was schnell zu einem Mangel an Magnesium führen kann. magnerot® N Magnesiumtabletten können aufgrund der verteilten Dosierung über den Tag gut vom Körper aufgenommen werden, eine Magensiumunterversorgung ausgleichen und die Balance wieder herstellen. Dosierung und Anwendungshinweise:Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels. Soweit nicht anders verordnet, sollten zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 mal täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten eingenommen werden. Die Tabletten sind mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Zusammensetzung: (1 Tablette enthält:)286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H2O, Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval. Sonstiger Bestandteil: Lactose-Monohydrat. Sonstige Bestandteile entnehmen Sie dem Beipackzettel. Hinweise:Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei Raumtemperatur, trocken, stets verschlossen lagern. Pflichttext:magnerot® N Magnesiumtabletten. Wirkstoff: Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat und Magnesiumcitrat · 14 H2O. Anwendungsgebiete: Magnesiummangelzustände, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot N Magnesiumtabletten
48,09 € *
ggf. zzgl. Versand

magnerot® N Magnesiumtabletten - Zum Auffüllen Ihrer Magnesiumspeicher. Anwendung bei Magnesiummangelzuständen, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können und nachgewiesenen Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Magnesium ist eines der Schlüsselmineralien in unserem Organismus. Aufgrund seiner Beteiligung und großen Bedeutung im Stoffwechsel sollte stets auf eine ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Biofaktor geachtet werden. Allein die Vielzahl an Enzymen, die es aktiviert, spricht für seinen Stellenwert.Häufig befinden sich Magnesiumaufnahme, -bedarf und -ausscheidung nicht in Balance, was schnell zu einem Mangel an Magnesium führen kann. magnerot® N Magnesiumtabletten können aufgrund der verteilten Dosierung über den Tag gut vom Körper aufgenommen werden, eine Magensiumunterversorgung ausgleichen und die Balance wieder herstellen. Dosierung und Anwendungshinweise:Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels.Soweit nicht anders verordnet, sollten zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3 mal täglich 3 Tabletten, anschließend als Erhaltungsdosis 3 mal täglich 1-3 Tabletten eingenommen werden.Die Tabletten sind mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Zusammensetzung: (1 Tablette enthält:)286,6 mg Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat 83,1 mg Magnesiumcitrat 14 H2O, Magnesiumgehalt: 48,6 mg = 2 mmol = 4 mval. Sonstiger Bestandteil: Lactose-Monohydrat. Sonstige Bestandteile entnehmen Sie dem Beipackzettel. Hinweise:Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Bei Raumtemperatur, trocken, stets verschlossen lagern. Pflichttext:magnerot® N Magnesiumtabletten. Wirkstoff: Magnesiumhydrogenphosphat-Trihydrat und Magnesiumcitrat · 14 H2O. Anwendungsgebiete: Magnesiummangelzustände, die ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen

Anbieter: Eurapon
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Magnerot N Magnesiumtabletten 200 Tabletten
16,69 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 06963366 Magnerot N Magnesiumtabletten 200 Tabletten Anwendungsgebiete Magnesiummangelzustände, die ernährungsmässig nicht behoben werden können. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Hinweise enth: Lactose Bei bestimmungsgemässer Verwendung kann das Arzneimittel während der Schwangerschaft angewendet werden.Bei bestimmungsgemässer Verwendung kann das Arzneimittel während der Stillzeit angewendet werden. Magnesiumpräparate können die Resorption von Eisen, Tetracyclinen oder Natriumfluorid vermindern. Das Arzneimittel sollte deshalb zeitversetzt (ca. 2 Stunden) eingenommen werden. Dosierung Die Dosierung ist abhängig vom Schweregrad des Magnesiummangels.Soweit nicht anders verordnet, zum Auffüllen der Magnesiumspeicher eine Woche lang 3mal täglich 3 Tabletten, anschliessend als Erhaltungsdosis 3mal täglich 1-3 Tabletten einnehmen. Zusammensetzung 1 Tbl. enth.: wirksame Bestandteile: 286,6mg Magnesiumhydrogenphosphat 3H2O, 83,1mg Magnesiumcitrat 14H2O, entspr. 48,6mg=2mmol=4 mval Magnesium. Weit. Bestandteile: Maisstärke, Povidon, hochdisp. SiO2, mikrikrist. Cellulose, Natriumcyclamat, Talkum, Mg-stearat, Carmellose-Na, langkettige Partialglyceride, Lactose, glutenfrei. Quelle: Wörwag

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe