Angebote zu "Massage" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Allgäuer Latschenkiefer® Waden Massage Pflegelo...
8,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Pflege der Haut und zur Unterstützung einer therapiebegleitenden Massage, z.B. bei Wadenkrämpfen. Lockert und entspannt die Muskulatur, kann Wadenkrämpfe vorbeugen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Rephastasan® Venen- und Sport-Massagecreme
9,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Rephastasan® Venen- und Sport-Massagecreme Rephastasan® Venen- und Sport-Massagecreme wird aus ausgesuchten natürlichen Extrakten ausm den seit Jahrhunderten bewährten Kräutern Arnika, Beinwell, Hamamelis und Rosskastanie nach einem mehr als 50 Jahre alten Verfahren hergestellt. Als vielseitige Hautfunktionscreme erhält die Zubereitung die Haut elastisch und gesund und kräftigt die Hautfunktion. Massagen mit Rephastasan® Venen- und Sport-Massagecreme fördern daneben die Durchblutung der Muskulatur, aktivieren die Wärmebildung der Haut und helfen so, die Elastizität der Haut zu bewahren, die Tätigkeit der Venen zu pflegen sowie beim Sport Muskelverspannungen und -verkrampfungen vorzubeugen. Zur Venenpflege Warum beobachtet man bei mehr als 20 Millionen Bundesbürgern Erscheinungen wie schmerzhafte, geschwollene Beine und unschöne Wasseransammlungen? Daran ist nicht nur unser aufrechter Gang schuld. Neben erblichen Faktoren spielt auch der Lebensstil eine Rolle. Besonders Personen, die wegen ihres Berufes viel sitzen und stehen, sind gefährdet. Für die Venenfunktion war die Entwicklung des aufrechten Gangs eine Fehlkonstruktion Denn das Blut muss bis zu 1,5 Meter entgegen der Schwerkraft transportiert werden, damit das sauerstoffarme Blut aus den Venen zurück zum Herzen gelangt. Eine geniale Erfindung der Natur sind die elastischen Venenklappen, die wie Schleusen einen Blutfluss nur in Richtung des Herzens erlauben, wenn sie offen sind. Die Venenklappen sind auf eine gut trainierte Muskulatur angewiesen - auch Wadenmuskelpumpe genannt. Mit zunehmendem Alter büßen die Klappen jedoch an Elastizität und Festigkeit ein. Funktioniert der Blutrückfluss nicht mehr einwandfrei, drückt das gestaute Blut zunehmend gegen die Venenwände. Das Blut sackt ab und bildet Nischen in den kraftlosen Venenwänden. In den ausgeleierten Venen können die Klappen nicht mehr richtig schließen. Durch die Überdehnung kommt es zu weiteren Schäden durch Enzyme, die das Stützgeflecht der Wände angreifen und durchlässig machen. Die Folge ist austretendes Wasser, das sich im Gewebe ansammelt, unschöne Ödeme entstehen. Kosmetisch unschön, aber ungefährlich sind die sogenannten Besenreißer. Sind auch tieferliegende Gefäße betroffen, bilden sich Krampfadern. Sie fördern müde Beine, Spannungsgefühl und Kribbeln in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe und kalte Füße. Rephastasan® hilft: • Die schmerzhaft verspannte Muskulatur wird gelockert. • Die Anspannungsfähigkeit des erschlafften Muskels wird deutlich verbessert. • Sehnen, Bänder und Gelenke werden aktiviert. • Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) im Bereich der Gelenke können sich zurückbilden. • Die Blutzirkulation wird beschleunigt und der Stoffwechsel verbessert. • Auf das Nervensystem wirkt eine Massage mit einer Änderung der Erregungs- und Hemmungsprozesse. Direkt im Anschluss an eine Massage ist das Erregungsniveau gehemmt, nach einigen Stunden jedoch deutlich erhöht mit der Folge einer größeren Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit. • Nervosität und psychische Spannungszustände können abgebaut werden. Die Massage mit den in Rephastasan® Venen- und Sport-Massagecreme enthaltenen natürlichen Stoffen entfaltet durchblutungsfördernde Effekte im betroffenen Gewebe. Dadurch wird die Sauerstoffversorgung der Muskelzellen verbessert, ihr Stoffwechsel angeregt und belastende Stoffe können leichter abtransportiert werden. Hauptwirkstoffe: 100 g Creme enthalten als wirksame Bestandteile: 2 g Arnica, 2 g Aesculus, 2 g Symphytum, 2 g Hamamelis. Anwendung: Zur Venenpflege Als tonisierender und pflegender Begleiter für den ganzen Tag mehrmals täglich in einer Menge, die von der Haut aufgenommen wird, einmassieren. Beim Sport und muskulären Belastungen im täglichen Leben Vor sportlichen Aktivitäten intensiv in die zu belastenden muskulären Körperabschnitte einmassieren bis ein merkliches Wärmegefühl entsteht. Ebenso nach einer übermäßigen Belastung der Muskulatur sowie Muskelkater. Aufbewahrung: Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis (Durchdrückpackung) und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Inhalt: 100 gr Herstellerdaten: Repha GmbH Biologische Arzneimittel Alt-Godshorn 87 30855 Langenhagen

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Antistax® Set
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Set bestehend aus: 90 St Antistax® extra Venentabletten 125 ml Antistax® Frischgel Antistax® extra - mit der medizinischen Kraft des roten Weinlaubs Antistax® extra Venentabletten werden bei Erwachsenen angewendet zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz), zum Beispiel: Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen Nächtliche Wadenkrämpfe Juckreiz Ödemen (Beinschwellungen) Antistax® extra Venentabletten sind Hochdosiert Bequem einzunehmen (einmal täglich) Gut verträglich Durch die Einnahme von Antistax extra Venentabletten werden die Venenwände nachweislich repariert, gestärkt und geschützt. Wie wirkt Antistax® extra? Antistax enthält den Extrakt des Roten Weinlaubs: 1. Die Inhaltsstoffe des Extraktes reparieren die Venenwände und dichten sie ab. Somit kann weniger Flüssigkeit in das umliegende Gewebe austreten, die Beinschwellung, das damit verbundene Spannungsgefühl, sowie die Schmerzen in den Beinen gehen zurück. 2. Gleichzeitig zeigen die Inhaltstoffe eine Wirkung gegen die Entzündung in den Venen. Die Durchblutung bis in die kleinsten Gefäße, die Mikrozirkulation, wird dadurch gestärkt. 3. Die Sauerstoffversorgung der Zellen wird verbessert und die Gefäße somit geschützt. Die medizinische Kraft des roten Weinlaubs Rotes Weinlaub wurde schon in der Antike zur Behandlung von Entzündungen und Gefäßerkrankungen eingesetzt. Für Antistax wird der Extrakt aus dem Laub der Roten Weinrebe gewonnen und in Antistax extra Venentabletten in hochkonzentrierter Form eingesetzt. In mehreren klinischen Studien konnte der Nachweis der Wirksamkeit erbracht werden: Deutliche Reduktion der Ödeme (Beinschwellung)1,2,3 Verbesserte Mikrozirkulation2 Verbesserte Sauerstoffversorgung2 Linderung von Schmerz und Spannungsgefühl1,3,4 [1] Kiesewetter H et al. Drug Res. 2000; 50(2):109-117 [2] Kalus U et al. Drugs R&d. 2004; 5(2):63- 71 [3] Rabe E et al. Eur J Vasc Endovasc Surg. 2011; 41: 540-547 [4] Schaefer E et al. Drug Res. 2003; 53(4):243-24 6 Anwendung: 1-2 Tabletten täglich vor dem Frühstück unzerkaut mit Wasser einnehmen. Antistax® Frischgel Das Kosmetikum Antistax® Frischgel mit Minze kühlt und belebt müde, schwere Beine, besonders an heißen Sommertagen. Durch die sanfte Massage wird die Durchblutung der Haut angeregt und gibt ihr Feuchtigkeit zurück. Bei Bedarf kann Antistax® Frischgel mehrfach täglich angewendet werden, dabei soll es vom Fuß in Richtung Oberschenkel einmassiert werden. Anwendung: Tragen Sie Antistax FrischGel nach Bedarf auf die Beine auf und massieren Sie es leicht ein – stets vom Fuß in Richtung Oberschenkel. Tipp: im Kühlschrank aufbewahrt ist es besonders erfrischend.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot
Allgäuer Latschenkiefer® Waden Massage Pflegelo...
9,77 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zur Pflege der Haut und zur Unterstützung einer therapiebegleitenden Massage, z.B. bei Wadenkrämpfen. Lockert und entspannt die Muskulatur, kann Wadenkrämpfe vorbeugen.

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 27.10.2020
Zum Angebot