Angebote zu "Venen" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Venoplant® retard S
46,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Venoplant retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Bein¬schwellungen. Venoplant® retard S – hilft Ihren Venen auf die Beine! Haben Sie oft schwere und müde Beine? Leiden Sie unter Krampfadern? Pflanzliche Arzneimittel aus dem Trockenextrakt der Rosskastaniensamen, wie Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe, helfen Ihren schwachen Venen wieder auf die Beine! Venoplant® retard S ist ein Venen-Präparat aus Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Dieser wird in einem aufwändigen Verfahren hergestellt und ist mehrfach qualitätsgeprüft. Venoplant® retard S lindert Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen Stark gegen schwache Venen Das magenschonende Retard-Präparat ist gut verträglich und dabei hoch wirksam. Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe lindert Ihre Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen wie: Krampfadern, Schmerzen und Schweregefühle in den Beinen, Beinschwellungen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz, Venenstauung, Venenentzündung, venöse Durchblutungsstörungen und Stauungsödeme. Venoplant® retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venoplant® retard S
25,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Venoplant retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Bein¬schwellungen. Venoplant® retard S – hilft Ihren Venen auf die Beine! Haben Sie oft schwere und müde Beine? Leiden Sie unter Krampfadern? Pflanzliche Arzneimittel aus dem Trockenextrakt der Rosskastaniensamen, wie Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe, helfen Ihren schwachen Venen wieder auf die Beine! Venoplant® retard S ist ein Venen-Präparat aus Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Dieser wird in einem aufwändigen Verfahren hergestellt und ist mehrfach qualitätsgeprüft. Venoplant® retard S lindert Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen Stark gegen schwache Venen Das magenschonende Retard-Präparat ist gut verträglich und dabei hoch wirksam. Venoplant® retard S von Dr. Willmar Schwabe lindert Ihre Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen wie: Krampfadern, Schmerzen und Schweregefühle in den Beinen, Beinschwellungen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz, Venenstauung, Venenentzündung, venöse Durchblutungsstörungen und Stauungsödeme. Venoplant® retard S 263,2 mg / Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen Anwendungsgebiete: Behandlung von Beschwerden bei chronischer Venenschwäche, zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venen-Tabletten Stada® retard
21,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Behandlung von Beschwerden der Beinvenen, z. B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen Wussten Sie eigentlich, dass die kleineren Venen im Körper eines Erwachsenen über eine Gesamtlänge von ca. 160 Kilometern verfügen? Langes Stehen, vor allem an heißen Tagen, Bewegungsarmut und Übergewicht belasten die Venen besonders. Auch hormonelle Einflüsse können für die Entstehung von Venenschwäche verantwortlich sein. Was Sie dagegen tun können? Bewegen Sie sich ausreichend. Legen Sie Ihre Beine bei sitzender Tätigkeit so oft wie möglich hoch. Vermeiden Sie Schuhe mit hohen Absätzen. Duschen Sie Ihre Beine kalt ab. Schwimmen Sie öfter mal eine Runde. Gute Gründe für Venen-Tabletten Stada® Retard Tabletten Rein pflanzlich Gute Verträglichkeit Venen-Tabletten STADAâ retard 50 mg/Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen. Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), z.B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen. Dosierung 2 x tägl. 1 Retardtabl. Nettofüllmenge: 100 Retardtabletten Hersteller: Stada Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venen-Tabletten Stada® retard
11,09 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zur Behandlung von Beschwerden der Beinvenen, z. B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen Wussten Sie eigentlich, dass die kleineren Venen im Körper eines Erwachsenen über eine Gesamtlänge von ca. 160 Kilometern verfügen? Langes Stehen, vor allem an heißen Tagen, Bewegungsarmut und Übergewicht belasten die Venen besonders. Auch hormonelle Einflüsse können für die Entstehung von Venenschwäche verantwortlich sein. Was Sie dagegen tun können? Bewegen Sie sich ausreichend. Legen Sie Ihre Beine bei sitzender Tätigkeit so oft wie möglich hoch. Vermeiden Sie Schuhe mit hohen Absätzen. Duschen Sie Ihre Beine kalt ab. Schwimmen Sie öfter mal eine Runde. Gute Gründe für Venen-Tabletten Stada® Retard Tabletten Rein pflanzlich Gute Verträglichkeit Venen-Tabletten STADAâ retard 50 mg/Retardtablette Wirkstoff: Trockenextrakt aus Rosskastaniensamen. Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Venenschwäche), z.B. Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen. Dosierung 2 x tägl. 1 Retardtabl. Nettofüllmenge: 50 Retardtabletten Hersteller: Stada Arzneimittel AG Stadastraße 2-18 61118 Bad Vilbel

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venostasin® retard
55,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Die starke Kapsel gegen schwache Venen Venostasin® retard Kapseln enthalten den pflanzlichen Wirkstoff Rosskastaniensamenextrakt. Die Samen der heimischen weißen Rosskastanie liefern uns einen Naturstoff, der die Venen-Wände von innen stärkt und gegen venenschädliche Stoffe wirkt. Mit Hilfe der Natur dringt weniger Wasser ins Beingewebe. Spannungen durch dicke Beine, Schwellungen und Schmerzen gehen zurück. Sinnvoll ist eine langfristige Anwendung über mindestens 3 Monate. Damit werden die Venen-Wände von innen gestützt und erneuten Schwellungen wird vorgebeugt. Die clevere Kapsel mit Rosskastaniensamen Venostasin® retard hat eine ganz besondere Zubereitung, die so genannte 'Pellet-Galenik'. Der Rosskastaniensamenextrakt ist in kleine Kügelchen ('Pellets') eingearbeitet. Jede Kapsel Venostasin® retard enthält etwa 300 solcher Kügelchen. Ein spezieller Überzug der Kügelchen sorgt dafür, dass der Wirkstoff nicht schon im Magen, sondern erst im Darm freigesetzt wird. Der Rosskastaniensamenextrakt durch die Verdauungssäfte im Darm nach und nach aus den Kügelchen herausgelöst und kann vom Körper aufgenommen werden. So wird ein gleichmäßiger Wirkstoffspiegel im Blut erreicht und die Verdauungsorgane, Magen und Darm, dabei geschont. Venostasin® retard - auch für Venengesunde! Wirkstoff Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete Bei Erwachsenen zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venostasin® retard
37,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Die starke Kapsel gegen schwache Venen Venostasin® retard Kapseln enthalten den pflanzlichen Wirkstoff Rosskastaniensamenextrakt. Die Samen der heimischen weißen Rosskastanie liefern uns einen Naturstoff, der die Venen-Wände von innen stärkt und gegen venenschädliche Stoffe wirkt. Mit Hilfe der Natur dringt weniger Wasser ins Beingewebe. Spannungen durch dicke Beine, Schwellungen und Schmerzen gehen zurück. Sinnvoll ist eine langfristige Anwendung über mindestens 3 Monate. Damit werden die Venen-Wände von innen gestützt und erneuten Schwellungen wird vorgebeugt. Die clevere Kapsel mit Rosskastaniensamen Venostasin® retard hat eine ganz besondere Zubereitung, die so genannte 'Pellet-Galenik'. Der Rosskastaniensamenextrakt ist in kleine Kügelchen ('Pellets') eingearbeitet. Jede Kapsel Venostasin® retard enthält etwa 300 solcher Kügelchen. Ein spezieller Überzug der Kügelchen sorgt dafür, dass der Wirkstoff nicht schon im Magen, sondern erst im Darm freigesetzt wird. Der Rosskastaniensamenextrakt durch die Verdauungssäfte im Darm nach und nach aus den Kügelchen herausgelöst und kann vom Körper aufgenommen werden. So wird ein gleichmäßiger Wirkstoffspiegel im Blut erreicht und die Verdauungsorgane, Magen und Darm, dabei geschont. Venostasin® retard - auch für Venengesunde! Wirkstoff Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete Bei Erwachsenen zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venostasin® retard
10,12 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die starke Kapsel gegen schwache Venen Venostasin® retard Kapseln enthalten den pflanzlichen Wirkstoff Rosskastaniensamenextrakt. Die Samen der heimischen weißen Rosskastanie liefern uns einen Naturstoff, der die Venen-Wände von innen stärkt und gegen venenschädliche Stoffe wirkt. Mit Hilfe der Natur dringt weniger Wasser ins Beingewebe. Spannungen durch dicke Beine, Schwellungen und Schmerzen gehen zurück. Sinnvoll ist eine langfristige Anwendung über mindestens 3 Monate. Damit werden die Venen-Wände von innen gestützt und erneuten Schwellungen wird vorgebeugt. Die clevere Kapsel mit Rosskastaniensamen Venostasin® retard hat eine ganz besondere Zubereitung, die so genannte 'Pellet-Galenik'. Der Rosskastaniensamenextrakt ist in kleine Kügelchen ('Pellets') eingearbeitet. Jede Kapsel Venostasin® retard enthält etwa 300 solcher Kügelchen. Ein spezieller Überzug der Kügelchen sorgt dafür, dass der Wirkstoff nicht schon im Magen, sondern erst im Darm freigesetzt wird. Der Rosskastaniensamenextrakt durch die Verdauungssäfte im Darm nach und nach aus den Kügelchen herausgelöst und kann vom Körper aufgenommen werden. So wird ein gleichmäßiger Wirkstoffspiegel im Blut erreicht und die Verdauungsorgane, Magen und Darm, dabei geschont. Venostasin® retard - auch für Venengesunde! Wirkstoff Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete Bei Erwachsenen zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Venostasin® retard
20,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Die starke Kapsel gegen schwache Venen Venostasin® retard Kapseln enthalten den pflanzlichen Wirkstoff Rosskastaniensamenextrakt. Die Samen der heimischen weißen Rosskastanie liefern uns einen Naturstoff, der die Venen-Wände von innen stärkt und gegen venenschädliche Stoffe wirkt. Mit Hilfe der Natur dringt weniger Wasser ins Beingewebe. Spannungen durch dicke Beine, Schwellungen und Schmerzen gehen zurück. Sinnvoll ist eine langfristige Anwendung über mindestens 3 Monate. Damit werden die Venen-Wände von innen gestützt und erneuten Schwellungen wird vorgebeugt. Die clevere Kapsel mit Rosskastaniensamen Venostasin® retard hat eine ganz besondere Zubereitung, die so genannte 'Pellet-Galenik'. Der Rosskastaniensamenextrakt ist in kleine Kügelchen ('Pellets') eingearbeitet. Jede Kapsel Venostasin® retard enthält etwa 300 solcher Kügelchen. Ein spezieller Überzug der Kügelchen sorgt dafür, dass der Wirkstoff nicht schon im Magen, sondern erst im Darm freigesetzt wird. Der Rosskastaniensamenextrakt durch die Verdauungssäfte im Darm nach und nach aus den Kügelchen herausgelöst und kann vom Körper aufgenommen werden. So wird ein gleichmäßiger Wirkstoffspiegel im Blut erreicht und die Verdauungsorgane, Magen und Darm, dabei geschont. Venostasin® retard - auch für Venengesunde! Wirkstoff Rosskastaniensamen-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete Bei Erwachsenen zur Behandlung von Beschwerden bei Erkrankungen der Beinvenen (chronische Veneninsuffizienz) zum Beispiel Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen, nächtliche Wadenkrämpfe, Juckreiz und Beinschwellungen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Antiveno Heumann Venentabletten
12,56 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Antiveno Heumann® Venentabletten Filmtabletten Gegen Schwellungen, Schmerzen und Schweregefühl in den Beinen. Rund 90 Prozent aller Menschen in Deutschland leiden an leichten bis massiven Veränderungen der Venen. Bereits bei der Hälfte der 18- bis 19-Jährigen zeigen sich Besenreiser oder Krampfadern. Mit fortschreitendem Alter steigen Häufigkeit und Schwere der Erkran- kung. Dabei verspüren die Betroffenen meist Symptome müder und schwerer Beine. Schwellen zusätzlich Beine und Knöchel an, sind das deutliche Anzeichen für einen Blutstau im Venensystem. Antiveno Heumann® Venentabletten enthalten einen hochdosier- ten Extrakt aus Roten Weinrebenblättern, der sich zur Behandlung chronischer Venenschwäche bei Erwachsenen bewährt hat. Diese zeigt sich durch geschwollene Beine, Varizen (zum Beispiel Krampf- adern und Besenreiser), Beinschwere, Schmerzen, Müdigkeit, Juck- reiz, Spannungsgefühl und Wadenkrämpfe. Bei täglicher Einnahme werden die Venenwände abgedichtet. So wird weniger Flüssigkeit ins Gewebe abgegeben, die Beinschwellung nimmt spürbar ab. Starke Venen - mit der Kraft aus der Natur Pflanzlicher Extrakt aus Roten Weinrebenblättern Effektiv gegen müde, schwere und geschwollene Beine, Spannungsgefühl und Wadenkrämpfe Hochdosierter Wirkstoff Bruchkerbe für erleichtertes Schlucken Laktosefrei Kraft aus der Natur Antiveno Heumann® Venentabletten ent- halten einen hochkonzentrierten Extrakt aus Roten Weinrebenblättern. Schon in der Antike war Rotes Weinlaub als Heilmittel bekannt, heute werden die Inhaltsstoffe verstärkt in der Venentherapie eingesetzt. Studien1 belegen die Wirksamkeit des Ro- ten Weinlaubs: Die enthaltenen Flavonoide dichten die Venen von innen ab. So dringt weniger Flüssigkeit in umliegendes Ge- webe und Schwellungen werden reduziert. Gleichzeitig lassen Schmerzen und Span- nungsgefühl in den Beinen nach. Durch eine gestärkte Durchblutung in den Gefä- ßen wird zudem die Nährstoff- und Sauer- stoffversorgung in den Venen verbessert. Anwendungsempfehlung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene täglich 1 – 2 Filmtabletten unzerkaut mit Wasser vor dem Frühstück ein. Die empfohlene Anwendungsdauer von Antiveno Heumann® Venentabletten beträgt 12 Wochen. Wie bei vielen anderen Heilpflanzen zeigen sich positive Effekte des Inhaltsstoffs nicht sofort. Eine spür- bare Verbesserung tritt möglicherweise erst nach einer Behandlungsdauer von 2 bis 3 Wochen ein. Langes Stehen und Sitzen Menschen, die am Arbeitsplatz viele Stun- den stehen und sitzen müssen, klagen häufig über müde und schwere Beine. Tragen Sie möglichst flache Schuhe und wechseln zwischen verschiedenen Schuhmodellen. Hormonelle Veränderungen Änderungen im Hormonhaushalt haben häufig auch Venenbeschwerden zur Folge. Deshalb sind besonders Schwan- gere und Frauen in den Wechseljahren von den Symptomen betroffen. Übergewicht & Rauchen Ein ungesunder Lebensstil mit unausge- wogener Ernährung, Bewegungsmangel und Rauchen zieht häufig Venenproble- me nach sich. Reduzieren Sie vorhan- denes Übergewicht und hören mit dem Rauchen auf. Im Alter Mit fortschreitendem Alter steigen Häu- figkeit und Schwere der Venenerkrankun- gen. Rund drei Viertel der 70- bis 79-jäh- rigen leiden unter Krampfadern oder schwer-wiegenden Erkrankungen wie Venenentzündungen und Thrombosen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot